reisende.jpg

Reisende

Wir, die „Kulturgruppe Jena”, sind eine Truppe von Freunden, die sich zum Großteil bereits aus der Schulzeit kennen. Geboren zwischen 1960 und 1966, im real existierenden Sozialismus aufgewachsen und im Kapitalismus ihren Mann stehend, stolze Väter und Familienoberhäupter aber dennoch Individualisten.

24 Jahre sind seit der Wende vergangen. Wir haben Häuser gebaut, Bäume gepflanzt und Kinder gezeugt. Nach unseren erfolgreichen und abenteuerlichen Touren „In 80 Tagen um die Welt“ im Jahre 2004 und der Feuerland Alaska Tour 2009 ist die Zeit für die Kulturgruppe Jena wieder reif für neue Herausforderungen. Unsere jährlichen Events wie gemeinsame Pfingsttreffen, Silvesterfeiern, Vater/ Kind-Kuren, oder die alljährliche Etappe der Flosstour von Jena nach Hamburg haben uns zusammengeschweißt.

Wir wollen wieder in Genzbereiche vordringen und die alte Welt verlassen…
Vom Nordkap kommend queren wir Europa, streifen Asien und durchfahren den kompletten afrikanischen Kontinent bis runter zum Kap der Guten Hoffnung. Von Kap zu Kap, daher der Name cape2cape… Dabei bleiben wie immer auf den jeweiligen Reisewegen der Einheimischen (kein Luxus-Transfer, kein Flugzeug, boots on the ground…).

Geht das?

Wir wollen es beweisen…